Starke Argumente: Fokus auf Schweizer Small- und Midcaps

Wir folgen keinen standardisierten Anlagestrategien, sondern setzen uns individuell für Sie ein.

Anlageuniversum
  • Unsere Erfahrung und Expertise

    Langjährige Investitionserfahrung in Small- und Midcaps und in der Entdeckung von Firmen in interessanten Branchen mit hoher Gewinndynamik

  • Eigene Analyse und gut vernetztes Team

    Unser Bottom-up-Prozess beinhaltet Besuche bei Unternehmen, Management-Interviews und eigene Bewertungsmodelle

  • Stock Picking für Kenner

    Die Mehrheit der Marktteilnehmer konzentriert sich auf grosskapitalisierte Aktien. Dementsprechend bieten sich in Schweizer Small- und Midcaps für erfahrene Stock Picker viele, attraktive Opportunitäten.

  • Keine reinen Swiss Small- und Midcaps Indexprodukte (ETFs) verfügbar

    Diese Anlageklasse wird am besten durch ein diversifiziertes Aktienportfolio aktiv abgebildet und bewirtschaftet.

Mit Schweizer Small- und Midcaps international investieren

Wer in Schweizer Small- und Midcaps investiert, ist aufgrund der Umsatzverteilung der Unternehmen bereits global diversifiziert.

Umsatzverteilung Schweizer KMUs

Smallcap-Überrendite vs. Blue Chips (SMI) 22.2% 38.5% 18.7% 16.1% 4.5%

Eigene Auswertung auf Basis der Geschäftsberichte 2018 von 92 gleichgewichteten Schweizer Small- und Midcaps. (exklusive Banken/Versicherungen, Versorgern und Immobilienaktien)

Labels
  • Hidden Champions

    Der Schweizer Aktienmarkt verfügt über eine Vielzahl an KMUs, die global marktführend sind.

  • Globaler Footprint

    Aufgrund des kleinen Binnenmarktes sind Schweizer Firmen weltweit tätig.

Erfolgsfaktoren von Schweizer Nebenwerten

Die Smallcap-Prämie ist wissenschaftlich und in der Praxis weltweit beobachtbar. In der Schweiz resultierte während den letzten 20 Jahren eine annualisierte Prämie (Überrendite vs. Blue Chips) von durchschnittlich 4%.

Smallcap-Überrendite vs. Blue Chips (SMI).

SPI Small Caps SMI Blue Chips SPI ex 9.00% p.a. 8.00% p.a. 7.00% p.a. 6.00% p.a. 5.00% p.a. 4.00% p.a. 3.00% p.a. 2.00% p.a. 1.00% p.a. 0.00% p.a. Total Return 2000 bis 2019 + 4.25 p.a.
  • Nur die Besten sind erfolgreich

    Der teure Wirtschaftsstandort Schweiz zwingt Unternehmen zur Exzellenz. Aktivitäten in der Schweiz müssen technologisch führend, hocheffizient und Knowhow-basiert sein.

  • Nischenmärkte

    Globaler Fokus auf bestimmte Spezialprodukte, welche oft von grossen Unternehmen nicht genügend Aufmerksamkeit bekommen (Hidden Champions) und höhere Margen und Kapitalrenditen erlauben.

  • Innovation

    Hoher Anteil des Umsatzes wird für Forschung & Entwicklung ausgegeben. Dieses «Qualitätsdenken» hält die Konkurrenz auf Distanz und sichert Preismacht und Marktführerschaft.

  • Flexibilität

    Ständige Prozessverbesserungen, kürzere Entscheidungsprozesse und schnellere Anpassungen an Herausforderungen machen Firmen sehr kompetitiv.

  • Kostenbewusstsein

    Konstanter Kostenfokus (nicht zuletzt aufgrund des starken Schweizer Frankens) und Investitionen in Automation sowie schlanke Produktion sichern Wettbewerbsfähigkeit.